Einschulung 2019/20

Der Countdown läuft!

Mitdem Schnuppernachmittag beginnt die „heiße Phase“ vor der Einschulung. Während die Eltern einige wichtige Informationen zum neuen Lebensabschnitt ihrer Kinder durch die stellvertretende Schulleiterin Frau Mechthild Weber erhielten, erforschten die Kinder schon einmal das Schulleben. Gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Trachans und Frau Timmer für die Igelklasse (1a), Frau Lenzen und Frau Wilkemeyer für die Hasenklasse (1b) sowie Frau Bock und Frau Oletti für die Eisbärenklassen (1c)  lernten sie „ihre“ Klassen kennen. Leider konnten nicht alle Kinder mit ihren Eltern an der Veranstaltung teilnehmen.

An diesem Nachmittag stellte sich auch der Förderverein vor und präsentierte beispielhaft das Elterncafe. Zudem gab Frau Göckenjan als Vorsitzende einen Ausblick auf die kommenden Projekte, wie das Zirkusprojekt, das in der kommenden Woche beginnt  und warb für den Beitritt in den Förderverein.

Die Mitarbeiterinnen der evangl. Jugendhilfe Münsterland Frau Krabbe und Frau Sahin stellten sich kurz vor. Die evangl. Jugendhilfe Münsterland ist der Träger der OGGS und BMB . Ab dem Schuljahr 2019/20 können nur noch 100 Kinder aufgenommen werden.

Übersetzer »