Die erste Pflanzung …..

… wird vorbereitet. Jetzt im April 2020 wird der Acker wieder vorbereitet, damit Ende April die Pflanzung im 2. Jahr vorgenommen werden kann. Danke der tatkräftigen Unterstützung von Eltern konnte der Acker umgegraben werden. Die Mitarbeiter der Baubetriebshofs Steinfurt legen derzeit das Fundament für die Gartenhütte, die der Förderverein der Schule ermöglicht.

Ab dem 16. März 2020 ist bedingt durch die rasante Ausbreitung des Corona Virus die Schulschließung ausgesprochen. Alle geplanten Aktionen mussten auf Eis gelegt werden. Jedoch die Pflanzen wuchsen bereits und sollten am 23. April 2020 geliefert und in die Erde gebracht werden. Für die Vorbereitungen war geplant, dass die Kinder mit ihren Eltern die Hütte und den Zaun setzen. Auch das Ausmessen der Beete war in Kooperation mit der Schulgemeinschaft geplant.

Doch wir lassen uns nicht unterkriegen und versuchen den Kindern in der Notbetreuung ein Angebot zu machen, an dem sie mit Freude teilnehmen und etwas fürs Leben lernen.

Dank der Stadt Steinfurt konnte durch die Mitarbeiter des Bauhofs Zaun und Gartenhaus aufgestellt werden.

Alles war vorbereitet und die Pflanzen wurden durch Glen Vogt, GemüseAckerdemie, geliefert. Zusammen, aber auf Abstand, wurden die Beete markiert und dann nach dem Vorschlag der GemüseAckerdemie in Mischkultur gepflanzt.

Im Folgenden eine Bilder-Galerie über die Veränderungen auf dem Acker. Achtung! Wie ist die richtige Abfolge, wenn am den Werdegang des Ackers beachtet? 🙂 Viel Spaß beim Sortieren!

Bildquellen

  • IMG_0858-1: CBock
  • IMG_0859: CBock
  • IMG_0892: CBock
  • IMG_0906: CBock
Übersetzer »