Kibaz – Das Kinderbewegungsabzeichen feierte seinen 5.Geburtstag …

… und mit dabei waren die Kinder der „Bärenklasse“ (1b) sowie die Klassenlehrerinnen Frau König und Frau Kläs.

Weil Spiel und Sport für die motorische, die emotionale, soziale und kognitive Entwicklung so wichtig sind, gibt es das Kibaz: das Kinderbewegungsabzeichen. Vor fünf Jahren wurde es in NRW eingeführt und erstmals im April 2014 in Steinfurt landesweit vorgestellt, hat sich das praxiserprobte Projekt, Kinder an sportliche Bewegungsabläufe heranzuführen, mittlerweile etabliert. Anlässlich des fünfjährigen Bestehens war Steinfurt ein weiteres Mal Mittelpunkt der Kibaz-Bewegung. Begleitet von Schülern und Schülerinnen des Hermann-Emanuel-Berufskollegs konnten 90 Kinder aus Kindergärten, Förder- und Grundschulen einen Parcours von zehn Stationen durchlaufen.

Unsere Bärenkinder waren dabei und haben sehr viel Freude an den Bewegungsangeboten und dem gemeinsamen Tun gehabt. Vielen Dank für die Einladung.