Arbeitsgemeinschaften

bereichern den Schulalltag einer Grundschule sehr. Hier können zusÀtzliche Förder-, Forder- und Neigungsangebote gemacht werden, die den Schultag abrunden und beenden. Zum Angebot der Bismarckschule gehören im Regelschulbetrieb die Arbeitsgemeinschaften Theater, Streitschlichter Ausbildung, Montessori, Chor und Forschen.

Mit dem 2. Schulhalbjahr nahm auch die „Theater-AG“ ihre Arbeit wieder auf. Da wir noch immer auf Gruppendurchmischungen verzichten mussten, legten wir die AG-Zeit kurzerhand in den OGS-Nachmittag. Mit Frau Schmiemann und Frau Weber haben die Proben fĂŒr Kinder aus den JahrgĂ€ngen drei und vier begonnen. Kleine Sketsche werden fĂŒr einen kleinen Auftritt vor den Sommerferien vorbereitet.

FĂŒr das Schuljahr 2021/22 hoffen wir sehr darauf, dass wir diese Angebote wieder machen können. Hier dĂŒrfen sich auch gerne Eltern einbringen, die ihr persönliches Hobby den Kindern nĂ€her bringen möchten. So hatte wir auch bereits Angebote aus dem Bereich Textilgestaltung.

Am 15. Februar fand an der Bismarckschule der schulinterne Plattdeutsche Vorlesewettbewerb statt.

Der Vorlesewettbewerb fand unter Corona-Bedingungen mit Zuschauern statt.

Unsere Jury: von rechts nach links – Frau Fellner, Herr Epker und Herr Knöpker

Siegerin und damit Vertreterin der Bismarckschule wĂŒrde Emma RĂŒĂŸe gefolgt von Joshua Venmanns und Neele Wrobel.

Aktuell suchen wir sprachkompetente UnterstĂŒtzung fĂŒr eine Ag „Plattdeutsch“ ab November als Vorbereitung auf die Teilnahem am nĂ€chsten Plattdeutschen-Vorlesewettbewerb des Kreis Steinfurt. Herr Epker vom Heimatverein freut sich ĂŒber UnterstĂŒtzung. Die AG beginnt am 2.11.2021 in der 5. Stunde.

Sie haben Interesse oder kennen jemanden, der vielleicht Interesse hÀtte? Dann scheuen Sie sich nicht sich zu melden.

Eine solche Arbeit kann der Boost-Roboter umsetzen.

Im MĂ€rz 2020 erhielt die Bismarckschule durch den Lions Club aufgrund ihres Einsatzes im Dezember bei der großen Spendenaktion 15 Lego.we.do Roboter Kisten und 2 Boost – programmierbare Roboticsets fĂŒr die Arbeit mit den Kindern. 

Neben dem Kernunterricht bietet das Kollegium auch im Schuljahr 2019/20 in Kooperation mit dem Team der OGGS Arbeitsgemeinschaften jahrgangsĂŒbergreifend an. Diese AGs kommen entweder in einer 6. Stunde zusammen oder im Anschluss an die Hausaufgabenzeit im Offenen Ganztag.

Zu den regelmĂ€ĂŸigen Angeboten im Bereich der AGs gehören:

  • Breitensportliches Angebot in der OGGS mit dem Turnerbund
  • Theater AG bei Frau Weber und Frau Schmiemann 
  • Werken mit Herrn Wittwer 
  • Montessori-Mathematik bei Frau Bock
  • AG „Lebenspraxis“ fĂŒr Kinder mit SonderpĂ€dagogischem UnterstĂŒtzungsbedarf  mit Frau Trachanas
  • Garten AG auf dem GemĂŒseAcker mit Frau Bock und Frau Puhe. Hier gibt es zwei Gruppen. 
  • NĂ€hen in der OGGS
  • Tanzen in der OGGS
  • Fußball in der OGGS

Die Wahl ist immer freiwillig, jedoch mit der Zuteilung besteht auch die Pflicht regelmĂ€ĂŸig an der AG teilzunehmen.

Im Schuljahr 2018/19 förderte der Deutsche Golfverband die Bismarckschule in Kooperation mit dem Golfclub MĂŒnsterland e. V.   

Golf macht Schule!“ – nach diesem Motto können 20 Kinder an jedem Dienstag auf der vereinseigenen „Drivingranch“ in die Handhabung eines GolfschlĂ€gers eingefĂŒhrt werden und das Patten ĂŒben. Gleich beim ersten Training mit Herrn Furtado konnten einige Kinder „im Standard 2 patten“. Das bedeutet, dass mit zwei SchlĂ€gen der Golfball eingelocht werden konnte.

Interlock-Griff am SchlÀger

Herr Furtado begrĂŒĂŸte seine jungen Golfer und erlĂ€uterte den Kindern zunĂ€chst das Verhalten auf dem Platz. Dann ging es mit den SchlĂ€gern auf das „GrĂŒn“. Sogar ein kleines Turnier konnten die Kinder schon an diesem ersten Trainingstag spielen.

Nach der Winterpause, in der sich der Rasen erholte, geht seit dem 12.03.2019 weiter.  Eifrig wird auf der Driving Range das Abschlagen und Putten geĂŒbt. Noch vor den Sommerferien besteht die Möglichkeit auch einmal auf dem Hauptplatz des Golfclub MĂŒnsterland im Bagno zu spielen.

                

Am 18. Juni 2019 endete die Zeit fĂŒr die BismarckschĂŒler auf dem Golfplatz. Herr Furtado ĂŒberreichte den Kindern als Lohn fĂŒr ihre Anstrengung je einen Golfball und eine Urkunde. Drei der teilnehmenden Kinder dĂŒrfen unter der Anleitung und in Kooperation mit dem Golfclub nach den Sommerferien außerhalb von Schule weiter Golfen: Aram, Daniel und John sind sehr stolz darĂŒber.

In der Theater-AG wurde in der Zeit von den Sommerferien bis Weihnachten eifrig geprobt und ausprobiert, welches Kind fĂŒr welche Rolle geeignet ist und gut ausfĂŒllt. Das die Auswahl der Rollen passt, das zeigte das kleine TheaterstĂŒck, das die Kinder unter der Regie von Frau Giese-Kessler und Frau Weber in der Weihnachtsfeier auffĂŒhrten. Nun geht es wieder weiter mit einem neuen TheaterstĂŒck, das als Sommer-Theater vor den Sommerferien aufgefĂŒhrt wird. Das TheaterstĂŒck „Ein Geist kommt selten allein“ konnte in der letzten Schulwoche fĂŒr den Sommerferien aufgefĂŒhrt werden. Kinder, die sich fĂŒr die Theater AG entscheiden, mĂŒssen bereit sein viel Text auswendig zu lernen. Es ist den kleinen Schauspielern immer wieder anzusehen, mit wie viel Freude sie sich auf der BĂŒhne prĂ€sentieren. Sehr von Vorteil ist fĂŒr das Theaterspiel die BĂŒhnedekoration mit dem Vorhang und nun auch mit der Musikanlage, die um leistungsstarke Mikrophone ergĂ€nzt wurde.

Im dritten Jahr gibt es die Kooperation zwischen der Bismarckschule und der Musikschule Steinfurt. Das schuleigene Orchester Kunterbunt spielte 2019 sogar die Theater-Musik fĂŒr das neue StĂŒck ein. Es herrschte große Aufregung, jedoch musste das Orchester nur wenige Wiederholungen in die neue Aufnahmeanlage einspielen. Nun warten wir gespannt auf die AuffĂŒhrung. Noch vor den Sommerferien 2019 gab es das erste Konzert unseres Orchesters und alle SchĂŒler sowie SchĂŒlerinnen, Eltern und Lehrerinnen und Lehrer waren gekommen, um das Konzert zu hören. Im nĂ€chsten Schuljahr 2019/20 beginnen weitere 12 Kinder aus dem dann dritten Jahrgang mit der Instrumentenausbildung. Sicherlich werden sie auch bald gemeinsam mit den großen musizieren.

AG Garten …. die AG konnte im Mai 2019 neu eingerichtet werden. In der AG Zeit werden die Kinder zusammen mit Frau Bock zum einen das „Staudenbeet“ pflegen, das mit UnterstĂŒtzung der Klimaschutzbeauftragten der Stadt Steinfurt angelegt wurde, und die GemĂŒseAckerdemie betreiben. Dazu werden auch wichtige Theorieinhalte erarbeitet, sodass wir unseren Acker auch richtig bearbeiten können. Bis zur Pflanzung im FrĂŒhjahr 2020 wird der Acker durch das Team vorbereitet.

Nun mit Beginn der Sommerferien 2019 hat sich der GemĂŒseacker ordentlich entwickelt. Der erste Salat ist reif und die Zuccini sowie die Gurken đŸ„’ reifen. Die OGGS wird die Pflege des Ackers in den ersten drei Wochen der Ferienzeit ĂŒbernehmen. Dann springen neben der Schulleitung auch Eltern mit ein, damit in der Ferienzeit das GemĂŒse đŸŒœ 🍅 đŸ„— sowohl gewĂ€ssert als auch geerntet wird. Im September erfolgt dann die zweite Pflanzung. Leider werden Frau Wilkemeyer und Frau Sibylle Krabbe (OGGS) dann nicht mehr an der Schule sein. Die Leitung der AG ĂŒbernimmt dann Frau Bock.

Bildquellen

  • IMG_8844: CBock
  • Interlock-Griff: CBock
  • „Golf macht Schule!“: CBock
  • Abschlag_2: CBock
  • Overlog – FĂŒĂŸe parallel – Richtung im Aufga: CBock
Übersetzer »