BiG – Beratung in Grundschulen

Seit dem 03.09.2018 ist Frau Betty Loschelder als BiG-Beraterin an der Bismarckschule tätig. Unter „BiG“ versteht man eine „Beratung in Grundschulen“. Dieses niederschwellige Angebot wird über die Jugendhilfe finanziert und gibt es nun an allen Steinfurter Grundschulen. Die BiG-Berater und -innen sind Sozialpädagogen in unterschiedlichen Jugendhilfeeinrichtungen. Frau Loschelder ist für die Evgl. Jugendhilfe Münsterland tätig. Da sie auch die BuT-Beratung, die Beratung im Bereich Bildung und Teilhalbe durchführt, ist sie einigen Eltern auch schon bekannt.

Anzutreffen ist sie immer dienstags in der Zeit von 11:15 bis 12:15 Uhr im Konrektorenbüro in der Verwaltung der Schule.

Frau Loschelder steht allen Eltern und Erziehungsberechtigten zur Verfügung, aber auch den Kindern an der Grundschule, sowie den Lehrern und Lehrerinnen. Im ersten Jahr ihrer Tätigkeit wurde Frau Loschelder auch von allen Personengruppen angefragt. Vielfach konnte sie wertvolle Tipps geben oder mit der Herstellung von Kontakten hilfreich unterstützen.

Unter anderem unterstützt sie die Kinder, wenn sie miteinander in den Konflikt kommen und sich selbst nicht zu helfen wissen. Sie macht ihnen Mut sich miteinander ins Gespräch zu begeben und gibt Tipps, wie das zielführende gelingen kann.

Scheuen Sie sich nicht, wenn Sie einmal das Gespräch mit ihr suchen möchten. Sollten Sie den Dienstag für sich als ungünstigen Tag sehen, so können Sie Frau Loschelder auch nachmittags in der Realschule antreffen oder sie nutzen ihre Telefonnummer: ‭0175 2643703‬

Betty Loschelder bei der Siegerehrung in der Realschule

Freudestrahlend nehmen Lilly Wall (Mitte) und Victoria Dyckhoff (rechts) ihren Preis von Betty Loscheide von der Evangelischen Jugendhilfe entgegen. Die beiden Freundinnen haben eine farbenfrohe Weihnachtskarte gestaltet, die nun sogar vervielfältigt werden soll.