Schulleitung

Frau Claudia Bock ist seit dem Schuljahr 2017/18 die Schulleiterin der Bismarckschule. Zuvor war sie die Schulleiterin der damaligen Erich Kästner-Schule, einer Förderschule für die sonderpädagogischen Unterstützungsbedarfe Lernen, Sprache und Emotionale  und soziale Entwicklung.
Nach der Schließung der Förderschule im Rahmen der Entwicklung des Inklusionskonzepts für den Kreis Steinfurt wechselte Frau Bock für drei Jahre an eine private Ersatzschule in Ahaus. An der Helene Helming Schule wird der Unterricht nach den Prinzipien der Montessoripädagogik in jahrgangsdurchmischten Lerngruppen unterrichtet. An der Helene Helming Schule unterstütze Frau Bock die Schulleiterin Frau Terhalle beim Aufbau der Schule. 
Zusätzlich war Frau Bock für den Bereich der  Sonderpädagogik zuständig. Über einen Zeitraum von zwei Jahren absolvierte Frau Bock den vorbereiteten Lehrgang mit dem Abschluss Montessori-Diplom und war im Team mit den Klassenlehrerinnen verantwortlich für die inklusive Förderung von Kindern mit unterschiedlichen Unterstützungsbedarfen wie Lernen, Sprache, Körperlich-motorische Entwicklung, Geistige Entwicklung sowie Emotionale und soziale Entwicklung. 
An der Bismarckschule kümmert sie sich nun gemeinsam mit einem engagierten Kollegium um die Weiterentwicklung des schulischen Konzeptes der Gemeinschaftsgrundschule als Grundschule für alle Kinder und die Vernetzung mit dem Offenen Ganztag der Schule in der Trägerschaft der Evgl. Jugendhilfe Münsterland e.V.
Sie erreichen Frau Bock über die Telefonnummer 02551-2646 oder per Mail Claudia.Bock@bismarckschule-steinfurt.de
Paula und Jule unterstützen die Arbeit in der Schule.

Frau Bock und Florian

Bildquellen

  • Claudia Bock: Anita Gyz
  • Paula, Frau Bock und Jule: AnitaGryz
  • Frau Bock mit Florian: CBock
Übersetzer »